Erbhof im Eisacktal - Südtirol: Familie & Geschichte

Unser Leben am Hof

Der Lechnerhof ist ein Erbhof und befindet sich schon über 200 Jahre lang im Familienbesitz. Eure Gastgeber Andreas und Ruth stehen euch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Bauernhof ist das Zuhause unserer Milchkühe. Unser Hund und mehrere Katzen fühlen sich ebenfalls wohl auf dem Lechnerhof. Direkt an den Hof grenzen weite Wiesen und ein kleiner Kartoffelacker. Für alle, die mehr über das Hofleben wissen möchten, ist ein Stallbesuch nach Absprache möglich.

Auf unserem Hof gibt es immer was zu tun. Gearbeitet wird mit landwirtschaftlichen Geräten und Fahrzeugen, wir bitten unsere Gäste, darauf zu achten.

„Der Hof ist unsere Leidenschaft, unser Ansporn besteht darin, seine Geschichte weiterzuschreiben und ihn erfolgreich in die nächste Generation zu führen.“

Wappen

Was es sonst noch gibt:

Draußen … in unserem Garten

  • Spielplatz
  • Grill zur freien Verfügung für unsere Gäste
  • Tischgarnituren und Liegestühle im Außenbereich
Kind auf der Suche nach Nahrung

Drinnen … gemütlicher beheizter Aufenthaltsraum in einem kleinen Nebengebäude mit

  • Tischfußball
  • Tischtennis
  • Sofaecke
  • Bücher, Spiele und Sat/TV
Lesen

Die Geschichte des Hofes …

Der Lechnerhof blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1968 wurde das alte Bauernhaus abgerissen und das heutige Wohnhaus erbaut. Gleichzeitig wurden damals die ersten Urlaubsgäste willkommen geheißen. Bis 2010 beherbergte der Lechnerhof dann vor allem Schulklassen und Busreise-Gruppen. 2020 erfolgte der Umbau mit Generalsanierung zum heutigen Ferienhaus.

Der Stall wurde 1990 neu gebaut, der Umbau in einen modernen Laufstall soll folgen.

Kalb
Wiesen